30 Tage Widerrufsrecht Keine Versandkosten Expressversand Service Hotline: 05224 9107710
 
Wichtige Info

Liebe Kunden, wir arbeiten mit Hochdruck daran, alle Kategorien mit Inhalten zu füllen.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Kundenservice

05224 - 9107710

Mo.-Fr. von 9 - 16.00 Uhr

 

So pflegt man Holzmöbel richtig


Mit der richtigen Politur werden die Möbel wieder ansehnlich. Aber es gibt auch einige Hausmittel, die weiter helfen. Foto: Stefan Freiwald

Wasserflecken, Kratzer und Kerben machen Holzmöbel mit der Zeit unansehnlich. Wir verraten euch einfache Hausmittel, mit denen die Einrichtung auch ohne teure Politur glänzend bleibt.

 

Achtung: Holzmöbel sind je nach Holzart und Behandlung der Oberfläche unterschiedlich empfindlich. Deshalb sollte zunächst in der Pflegeanleitung des Herstellers nachgeschaut werden, ob bestimmte Substanzen zur Behandlung eventuell ungeeignet sind.

Habt ihr keine Möbelpolitur im Haus, dann hilft Leinöl oder Apfelessig als Ersatzmittel weiter. Einfach mit einem weichen Tuch oder Schwamm in Richtung der Maserung auftragen und nachpolieren.

Flecken werden vorgebeugt, indem eine dünne Schicht Bienenwachs auf das Holz aufgetragen wird. Wasser- und Saftflecken lassen sich oft mit einer kleinen Menge Zahnpasta beseitigen. In hartnäckigeren Fällen einfach etwas Natron beimengen. Hitzeflecken entfernt ihr mit dem Fön. Das Wachs unter der Lasur reagiert auf die Wärme, der Fleck verschwindet.

Kratzer können durch Reiben mit einer halben Nuss gemindert werden. Bei hellem Holz nimmt man dazu eine Haselnuss, bei Nussbaum eine Walnuss. Bei Bedarf kann noch zusätzlich ein wenig farblose Schuhcreme für helles Holz, oder ein Augenbrauenstift für dunkles Holz verwendet werden.

Dellen lassen sich ausbessern, indem ein feuchtes Geschirrtuch auf die betroffene Stelle gelegt wird. Dieses muss nun vorsichtig mit einem heißen Bügeleisen geglättet werden. Das Holz nimmt so Feuchtigkeit auf, die beschädigte Fläche tritt wieder einen Teil nach vorn.

Antike Möbelstücke sind oft durch eine Schellackpolitur geschützt. Diese ist so gut wie undurchdringlich für Schmutz und Alkohol, aber leider auch für die meisten Möbelpolituren. Wenn hier kein Staublappen mehr ausreicht, lieber bei einem Restaurator Hilfe suchen.

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
 
 
 
 
X

Liebe Kunden und Freunde von moebel100.de,

bald ist es wieder soweit. Der Onlineshop öffnet unter einer neuen Führung die Türen. Bis dahin können Sie sich unter www.e-combuy.com ein Bild von uns machen.

Unser Kundenservice steht Ihnen zur Verfügung und wird alle Fragen beantworten. Das Team ist werktags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Telefon 05224/9107710

E-Mail: info@e-combuy.de

Sind Sie bei uns als Kunde mit einem Kundenkonto registriert, so können Sie sich mit Ihren bekannten Zugangsdaten einloggen und den aktuellen Status Ihrer Bestellung einsehen. Hier gelangen Sie zur Auftragsauskunft.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in moebel100.de.

Ihr moebel100-Team